Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel
 
In stillem Gedenken




Quelle: FW WND - KS

Der Orkan "Frederike" hat für unseren Löschbezirk keine Einsätze bedeutet, bundesweit waren aber tausende Kameraden im sturmbedingten Einsatz. Gerade bei eiligen Einsätzen kann der Wind auch den Einsatzkräften gefährlich werden. Leider starben zwei Feuerwehrleute in Nordrhein-Westfalen und Thüringen während ihres Einsatzes.

Auch wenn wir wissen, dass unser Dienst immer mit der Gefahr verbunden ist, selbst Schaden zu nehmen, ist dies kein Trost in der Stunde unserer Trauer.

In stillem Gedenken

Die Kameraden der Feuerwehr St. Wendel /sb


05.11.17 Unfall und PKW Brand ruft Feuerwehr in der Nacht auf den Plan

St. Wendel. Um 04:30 Uhr am frühen Sonntag wurden die Rettungskräfte zu einem Fahrzeugbrand auf die [mehr]

 ...

04.11.17 Interner Kameradschaftsabend des Löschbezirk Kernstadt

Am heutigen Samstag findet unser interner Kameradschaftsabend statt. In diesem Rahmen werden wir E[mehr]

 ...

26.10.17 Ausbildung Gefahrgut in der Kernstadt

Vergangene Woche Montag waren Maßnahmen bei einem Gefahrgutunfall Thema der Ausbildung. Dafür gibt e[mehr]

 ...

15.10.17 Kameradschafts- und Ehrungsabend

St. Wendel. Zum ersten Kameradschafts- und Ehrungsabend hatte Bürgermeister Peter Klär alle Mitglie[mehr]

 ...

14.10.17 Ungewöhnlicher "Einsatz" für den Löschbezirk Kernstadt

Ungewöhnlicher Einsatz für unseren Löschbezirk. Am kommenden Sonntag werden wir die Wendelin Wallfa[mehr]

 ...

12.10.17 Löschbezirk St.Wendel - Kernstadt übt Bauunfälle

Am vergangenen Montag war die technische Hilfeleistung bei Bauunfällen Thema der Ausbildung. Ein Bau[mehr]

 ...

08.10.17 Schwerer Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden ruft Helfer aus Bliesen, Winterbach und der Kernstadt auf den Plan

+++++Einsatzticker (08.10.2017 02:46 Uhr) +++++ Winterbach. Um 02:46 Uhr wurden die Rettungskräft[mehr]

 ...