Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel
 » Allgemein » Informatives
 
Informatives über den allgemeinen Feuerwehrdienst




Brandschutzerziehung in Oberlinxweiler

Wie tätige ich einen Notruf?

Was muss ich machen wenn es bei mir brennt?

Warum hat die Feuerwehr so viele unterschiedliche Westen?

Welche Gefahrenquellen kann ich selbst beseitigen?

Brauche ich Rauchmelder?

Was bringt es mir Rauchmelder zu haben?

Was bedeutet es eigentlich wenn die Sirene heult?

......?

 

Viele Fragen und Gerüchte über die Feuerwehr stehen in Raum!

Wir schaffen Klarheit und haben für Sie allgemeine Informationen zur Arbeit der Organisation sowie Hintergründe zu Brandgefahren o.ä. zusammengestellt. 

 

Informieren Sie sich gerne über unsere Arbeit.

 

Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach oder besuchen Sie den örtlichen Löschbezirk bei seinen Übungen und Veranstaltungen.

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr St. Wendel

 


02.06.17 Brand in der City! Feuerwehren im Großeinsatz gegen die Flammen

St. Wendel. Gegen 17:00 Uhr, am gestrigen Donnerstag, wurde der Leitstelle auf dem Saarbrücker W[mehr]

 ...

28.05.17 Zug 3 und Zug 1 bei Waldbrand in der Ortslage Bliesen im Einsatz

Bliesen. Ein Waldbrand wurde der Leitstelle am Samstag, 27. Mai, gegen 13:50 Uhr in der Verlängerung[mehr]

 ...

17.05.17 Feuerwehr übt bei der Firma Creos

Wie ja bereits berichtet, sind wir momentan viel mit den Vorbereitungen für unseren Tag der offenen[mehr]

 ...

16.05.17 Unfall am frühen Morgen! Wehren im Einsatz

Niederkirchen. Am frühen Dienstag, um 06:47 Uhr, wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall [mehr]

 ...

15.05.17 Brennender PKW sorgt für Einsatz

Oberlinxweiler. Um 19:16 Uhr wurden die Löschbezirke Oberlinxweiler und Urweiler zu einem Fahrzeugb[mehr]

 ...

07.05.17 11 neue CSA-Träger im Landkreis St.Wendel

Oberthal. Zu den vielfältigen Aufgaben der Feuerwehren gehört es auch, tätig zu werden, wenn beispie[mehr]

 ...

02.05.17 Einsatzreicher Monatswechsel für die Wehren der Stadt

+++++ Einsatzticker (30.04./01.05.) +++++ Landkreis St. Wendel. Zu zahlreichen Einsätzen mussten [mehr]

 ...