Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel
 » Allgemein » Informatives
 
Informatives über den allgemeinen Feuerwehrdienst




Brandschutzerziehung in Oberlinxweiler

Wie tätige ich einen Notruf?

Was muss ich machen wenn es bei mir brennt?

Warum hat die Feuerwehr so viele unterschiedliche Westen?

Welche Gefahrenquellen kann ich selbst beseitigen?

Brauche ich Rauchmelder?

Was bringt es mir Rauchmelder zu haben?

Was bedeutet es eigentlich wenn die Sirene heult?

......?

 

Viele Fragen und Gerüchte über die Feuerwehr stehen in Raum!

Wir schaffen Klarheit und haben für Sie allgemeine Informationen zur Arbeit der Organisation sowie Hintergründe zu Brandgefahren o.ä. zusammengestellt. 

 

Informieren Sie sich gerne über unsere Arbeit.

 

Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach oder besuchen Sie den örtlichen Löschbezirk bei seinen Übungen und Veranstaltungen.

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr St. Wendel

 


27.06.17 Feuer in Wohnhaus! Zug 1 unterstützt Kollegen aus Oberthal

Steinberg/D.. Einen Brand in einem Zweifamilienhaus im Oberthaler Ortsteil Steinberg/D. wurde der Le[mehr]

 ...

26.06.17 PKW brennt auf B41! Feuerwehr im Einsatz

Niederlinxweiler. Um 15:39 Uhr am heutigen Montag wurde er Löschbezirk Niederlinxweiler zu einem [mehr]

 ...

23.06.17 Sommergewitter über der Kreisstadt! Wehren im Dauereinsatz

St. Wendel. Am heutigen Donnerstag wurde durch den Deutschen Wetterdienst frühzeitig über eventuel[mehr]

 ...

18.06.17 Neues Löschfahrzeug für Bliesen

Bliesen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde das neue Löschfahrzeug 10 (LF10) dem Löschbezirk Bliesen [mehr]

 ...

07.06.17 Kleine Schlechtwetterzellen mit Starkregen, Hagel und Sturmböen! Einsatz für den Zug 6

Landkreis St. Wendel. Kleine Schlechtwetterzellen mit Starkregen, Hagel und Sturmböen durchzogen[mehr]

 ...

06.06.17 Schwerer Unfall stellt Retter auf die Probe

Bei unserer wöchentlichen Ausbildung wurde am Montag für eine Einsatzübung folgendes Übungsszenario [mehr]

 ...

02.06.17 Erneut Waldbrand in Bliesen

Bliesen. Erneut wurde der Leitstelle am heutigen Freitag, um 09:00 Uhr, ein Waldbrand in der Ver[mehr]

 ...