Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel
 » Ausbildung » Truppführer
 
Truppführer



Bei keinem Einsatz der Feuerwehr wird alleine gearbeitet. Kommt es bei einem Brand in einer Wohnung zu einem Angriff im Gebäude, so ist der Trupp gefragt.

 

Aber selbst die kleinste Einheit innerhalb der Feuerwehr braucht einen Chef und somit einen Truppführer. Der Truppführer ist verantwortlich für die Ausführung der seinem Trupp erteilten Aufgaben am Einsatzort.

 

Ein Einsatzleiter der Feuerwehr muss sich blind auf seinen Trupp im Gefahrenbereich verlassen können. Nicht umsonst spricht der Gruppenführer oder Einsatzleiter von den Augen der Führungskraft wenn er über seinen Trupp berichten muss.

 

Diese erste Führungsausbildung innerhalb der Feuerwehr wird somit auch zu einer der wichtigsten im Einsatzgeschehen zur Rettung von Tier oder Menschenleben und Erhaltung von Sachgütern. Es bedarf neben einer guten Ausbildung im Einsatzdienst auch ein hohes Maß an Verantwortung und Vertrauen um diese Aufgabe ausführen zu können.


01.10.16 ABC Zug übt den Ernstfall

Am vergangenen Mittwoch (28.09.2016) fand eine Großübung des ABC-Zuges des Landkreises bei der Firm[mehr]

 ...

01.10.16 Ein Wochenende voller Arbeit

Am vergangen Wochenende hatten die Wehren im Landkreis St. Wendel viel zu tun. Auch die Wehren [mehr]

 ...

30.09.16 Gasalarm in Tholey

Tholey. Gemeldeter Gasgeruch in der Trierer Strasse, auf Höhe der Baustelle des neuen Kreisverkehr[mehr]

 ...

28.09.16 Retten aus Höhen

In der Übung am Montag (26.09.2016) wurde das „Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen", sowie[mehr]

 ...

26.09.16 Brandalarm in Oberlinxweiler

Einsatz für die Einheiten Oberlinxweiler und Urweiler (Zug2) sowie die Kernstadt (Zug1) [mehr]

 ...
News 183 bis 187 von 187